U13 Team belegt Platz zwei beim 17. internationalen HSV-Hallencup

 

20.01.2013 Eisregen nach nächtlichem Schneetreiben waren keine guten Voraussetzungen um den Weg nach Hermeskeil in die Hochwaldhalle anzutreten. Es sollte sich jedoch lohnen. Zumal sich namhafte Gegner aus dem In- und Ausland angesagt hatten.

Leider sagten die Teams aus Bayern Alzenau, Saarbrücken und Idar-Oberstein aufgrund der Wetterlage ihre Teilnahme kurzfristig ab. Aus diesem Grund wurde unsere Gruppe um eine Mannschaft reduziert und die Platzierungen im Modus jeder gegen jeden, mit Hin- und Rückspiel ausgetragen.

So spielten die acht Kicker des JFV zwei Mal gegen den SC Birkenfeld. Spiel eins wurde mit 4:0 gewonnen. Die Tore erzielten Janik O., Julian V., Paul-Jordan M., und O´Neal David.

In Spiel zwei gegen die Roten aus Birkenfeld wurden, gemäß unserer Ausbildungsphilosophie, viele taktische Varianten ausprobiert und mit hohem Risiko gespielt. Endstand 2:1 für unsere U13 hier erzielten Aaron W., und Julian V. die Tore.

Der SV 07 Elversberg war der zweite Gruppengegner diese hatte zuvor schon souverän ihr Gruppenspiel gewonnen. Doch auch hier waren unsere JFV´ler überlegen. Aus einer sichern Defensive wurde schnell gekontert und die Überzahlsituation meist clever ausgespielt. So endeten die Partien mit 3:1 und 2:0 Toren. Es Trafen Julian, O´Neal, Janik und Aaron (2)

Im Viertelfinale erwarteten uns nun die Kicker von F91 Dudelange (Luxemburg) die in ihrer Gruppe nur vom SV Waldhof Mannheim geschlagen wurden.

In diesem Spiel überzeugten unsere Jungs mit konsequentem Zweikampfverhalten. Geschickt wurde nach Ballgewinn das Spiel „breit“ gemacht und dann mit sehenswerten Kombinationen fünf Tore erzielt. Die beiden Gegentreffer waren die Folge von Abstimmungs- und Stellungsfehlern die noch abgestellt werden müssen. Die Tore erzielten Paul-Jordan, Julian (2) Erik Milz und O`Neal.

Nachdem damit der Einzug ins Halbfinale geschafft war, stand uns das Team um Manolito Appel aus Mülheim Kärlich gegenüber. Auch hier brauchten unsere Jungs kaum Anlaufzeit und erzielten das 1:0 durch Julian V. bereits nach 50 Sekunden. Das zweite Tor erfolgte durch eine präzise Direktabnahme durch Janik O. nach einem Eckball in der dritten Minute. Das 3:0 erzielte Erik M. nach einer schönen Kombination über vier Stationen und besiegelte damit das Erreichen des Finales.

[pro-player width=’530′ height=’253′ type=’video’]http://www.youtube.com/watch?v=8RyR9DqB2ak[/pro-player]

Die Kicker aus dem Jugendförderzentrum des SV Waldhof Mannheim waren nun der Gegner. Diese hatten sich zuvor in einem packenden Halbfinale mit 4:3 (1:1) nach 9m Schießen gegen Eintracht Trier durchgesetzt.

Hier begann unser Team sehr zögerlich und kassierte bereits nach 25 Sekunden das 0:1. Davon aber unbeeindruckt erzielte Julian V. nach toller Kombination [pro-player width=’530′ height=’253′ type=’video’]http://www.youtube.com/watch?v=CSfOLx6FhdE&feature=youtu.be[/pro-player] noch in der gleichen Minute den Ausgleich. Gleich in der 2. Minute gingen die Waldhöfer nach einer schönen Einzelaktion wieder mit 2:1 in Führung. Direkt nach dem Anstoß hatte wiederum Julian den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber knapp am starken Keeper des SV Waldhof. In den folgenden Minuten stand unser Gegner mit 3 Spielern in der Abwehr und agierte nur noch mit langen Bällen auf ihren quirligen Stürmer. Unsere Kicker dagegen versuchten immer wieder, angefeuert vom Team aus Trier und den mitgereisten Eltern, mit Kombinationsfußball zum Erfolg zu kommen. Leider gelang dies nicht mehr. So musste man sich trotz spielerischer Überlegenheit mit 1:2 geschlagen geben.

Fazit: Nach dem Turniererfolg von letzter Woche war die heute gezeigte Leistung und Platz zwei ein weiteres Ausrufezeichen unserer U13 Mannschaft. Das mannschaftlich geschlossene Auftreten, gepaart mit taktischer Disziplin dem Willen und Können zum Kombinieren machte das Team heute so stark.

Es spielten: Maximilian Michel – Paul-Jordan Michels (2), Erik Milz (2), Janik Otto (3), O’Neal David (3), Julian Vogt (7), Aaron Windhäuser (3), Leandro Zimny

Nächstes Turnier: Samstag, 03.02., 12:00 Uhr, Saar-Mosel-Halle in Konz

von Uli Feldheiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner