JSG Kisselbach – JFV Rhein-Hunsrück      0:11 (0:4)

Deutlicher Favoritensieg in Kisselbach

Von der ersten Minute an lies die C-Jugend des JFV keinen Zweifel daran, dass sie den Platz als Sieger verlassen wollen.

Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Die Mannschaft aus Kisselbach stemmte sich gegen die drohende Niederlage mit „Mann und Maus“ und machte so geschickt die Räume eng. Es dauerte auch bis zur 22. Spielminute, ehe Tarik Aygün den 1:0 – Führungstreffer erzielte. Danach war dann der Bann gebrochen und die JFV-Mannschaft zog noch bis zur Pause auf 4:0 davon.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer weiterhin „Einbahnstraßen-Fußball“. Durch die starke Überlegenheit unserer Mannschaft (es waren fast immer 21 Spieler in der Kisselbacher Spielhälfte) waren schöne Kombinationen selten  –  aber es fielen weitere 7 Tore zum Endstand von 11:0 für unsere Mannschaft.

Fazit:
Es war wichtig zu gewinnen, um mit diesem Favoritensieg in die 2. Runde des Rheinland-Pokals einzuziehen.

 

Mannschaftsaufstellung:
Tor: Kevin Eckmann

Abwehr: Jan Wust, Julian Schmitz, Andreas Amirschadjan, Davis Richmejer

Mittelfeld: Tim Reifenschneider, Marvin Schulzki, Michael Auster, Yannik Kerzan

Angriff: Tarik Aygün, Can Inal

Des Weiteren kamen zum Einsatz:
Jonas Börsch, Oliver Michel, Jonathan Dapper, Niklas Linck, Mike Scholle

Torschützen:
0:1 Tarik Aygün 22. Min.; 0:2 Can Inal 28. Min.; 0:3 Tarik Aygün 32. Min.; 0:4 Yannik Kerzan 35.Min.; 0:5 Can Inal 38. Min.; 0:6 Can Inal 43. Min.; 0:7 Julian Schmitz 52. Min.; 0:8 Can Inal 53. Min.; 0:9 60. Min. Eigentor; 0:10 Niklas Linck 62. Min.; 0:11 Oliver Michel 68. Min.

 

Spieler des Spiels: Yannik Kerzan

Yannik Kerzan

 

Spielbericht von: Stefan Auster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv