JFV Rhein-Hunsrück II – JSG Immendorf 1:3 (0:1)

Der ungeschlagene Spitzenreiter der Bezirksliga zu Gast

Eine Mannschaft mit rein 97er Spielern bestückt, machte schon mächtig Eindruck mit ihrer körperlichen Überlegenheit. Nichtsdestotrotz wollten wir uns auf unser Spiel konzentrieren und gut verkaufen.

Die CII Junioren. Ein Archivfoto vom Spiel in Mayen

So spielten wir sehr kompakt und konnten auch gut mithalten und gestalteten das Spiel sehr offen, mit guten Chancen auf beiden Seiten. Bis zur 18. Minute, als der Gast mit 1:0 in Führung ging, was uns aber nicht davon ab hielt munter mitzuspielen und gut Torchancen zu erarbeiten. Leider fehlte das Glück im Abschluss. Das 0:1 war für uns ein gutes Halbzeitergebnis gegen den Tabellenführer.

Zu Beginn der 2.Halbzeit hatten wir auch noch sehr gute Chancen aber es wollte einfach kein Tor fallen. Wir gaben aber nicht auf und spielten mutig weiter aber es wurde immer schwerer Laufduelle zu gewinnen die Körperliche Überlegenheit der Gäste macht uns zu schaffen so kam es in der 41. Minute und in der 48. Minute zu einem Doppelschlag zum 3:0 für Immendorf. Wir verkürzten in der 52. Minute zu 1:3 durch Emmanuel Donkor.

Ein Spiel mit dem wir alles in allem zufrieden sein können und unserer Mannschaft gut arbeitete.

Aufstellung: Tim Jakobs, Nico Hassley, Aaron Christ, Tim Müller, Fabian Brunk , Nils Sehn, Mike Scholle, Carsten Konzer, Kevin Köhn, Danny Weber, Gean Luca Pies

Eingewechselt: Ozan Inal , Emmanuel Donkor

Es fehlten verletzungsbedingt: Julian Vogt, Jonas Börsch, Max Oel, Adrian Rämmler

Nächstes Spiel: Samstag: 12.11.2011, 15:15 Uhr in Polch

von Wolfgang Gödert

Foto: Matthias Jakobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner