JFV Rhein-Hunsrück II – TuS Koblenz II 0:3

Unglückliches Aus im Pokal

Wir wollten der TuS aus Koblenz ein würdiger Gegner sein und spielten wie es sich gehört für ein Heimspiel frei auf und machten auch mächtig Druck auf den Gast. Wir vergaben einige gut Chancen und hätten sogar in Führung gehen können, bis Koblenz dann in der 11. Minute mit 1:0 in Führung ging. Doch wir Spielten munter weiter und hatten die TuS gut im Griff, nur wollte kein Tor für uns fallen. Ein Halbzeitstand der dem Spielverlauf nicht gerecht war.

Die zweite Spielhälfte verlief zum Verzweifeln. So viel Pech kann man doch einfach nicht haben, es wollte einfach kein Treffer gelingen. So kam es wie es im Fußball so ist, wer vorne keine Tore macht wird bestraft und Koblenz traf dann auch in der 65. und 68. Minute zum 3:0 Endstand.

Aufstellung: Tim Jakobs, Fabian Brunk,  Aaron Christ, Nico Hassley, Nils Sehn, Jan Simon, Tim Reifenschneider, Mike Scholle, Carsten Konzer, Mirco Metz, Julian Vogt

Eingewechselt: Jonas Börsch, Gian Luca Pies, Kevin Köhn, Emmanuel Donkor

von Wolfgang Gödert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv