JFV Rhein-Hunsrück II – SG Ahrweiler 7:1 (1:1)

 

Wir wollten von Anfang an zeigen, wer Herr im Hause ist und begannen druckvoll. Schon in der 3. Minute erzielte Julian Vogt das 1:0, ein Auftakt nach Maß. Zahlreiche Torchancen wurden jedoch in der Folgezeit vergeben. Sinnlose Einzelaktionen brachten das Team aus dem Spiel. So glich Ahrweiler in der 22. Minute zum 1:1 aus. Auch weitere Torchancen von uns wurden nicht verwertet. Die erste Hälfte endete mit einem schmeichelhaften 1:1 für die Gäste.

Nach kurzer Spielanalyse in der Halbzeitpause wollten wir die Fehler abstellen. Nach Umstellungen im Team begann die zweite Hälfte entschlossener, das Spiel für uns zu entscheiden. Kaum 5 Minuten der zweiten Hälfte waren gespielt, da erhöhte Danny Weber zum 2:1. Nun rollte der Ball gut in den eigenen Reihen und Ahrweiler hatte dem nichts entgegenzusetzen. Mike Scholle 3:1 (42.) 4:1 (45.) 5:1 (51.) und Tim Reifenschneider erhöhten zum 6:1 in der 57. Minute. In der 67. Minute verwandelte Carsten Konzer einen Freistoß sauber in den oberen Winkel zum 7:1.

Aufstellung: Tim Jakobs, Mirco Metz, Nico Hassley, Aaron Christ, Tim Müller, Julian Vogt, Mike Scholle, Fabian Brunk, Tim Reifenschneider, Nils Sehn, Carsten Konzer

Eingewechselt:  Gianluca Pies, Ozan Inal ,  Kevin Köhn, Danny Weber

Spieler des Tages: Mike Scholle

von Wolfgang Gödert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner