FC Metternich – JFV Rhein-Hunsrück 0:0

U13 sind nach Kreismeisterschaft und Kreispokalsieg nun auch Bezirksmeister

Die U13-Junioren des JFV haben die Bezirksmeisterschaft in der Bezirksliga Mitte erringen können. Hierzu reichte im letzten Spiel beim FC Metternich einen 0:0-Unentschieden. In der Endrunde am kommenden Samstag, dem 25.06.11, treffen die Jungs nun auf Sportfreunde Eisbachtal (Gastgeber) und SV Eintracht Trier.

Auf dem Hartplatz „In der Kaul“ in Koblenz-Metternich war der Regen nach den Wolkenbrüchen in den Stunden zuvor rechtzeitig gewichen, so dass ein Spiel unter regulären Bedingungen stattfinden konnte.

Der JFV bestimmte von Anfang an das Spiel, hatte jedoch mit dem ungewohnten Geläuf auf dem Metternicher Lavaplatz seine Probleme.  Das Engagement war sehr hoch, jedoch die Präzision und Konzentration wiesen Defizite auf. Zwar spielten die Jungs „auf ein Tor“ und die in blau gekleideten Metternicher kamen nur selten gefährlich vor das JFV-Gehäuse, aber: vor dem Metternicher Tor fehlte der letzte Schuss an Entschlossenheit und Geradlinigkeit. Am Ende war jedoch die Freude groß über die Qualifikation für die Endrunde um die Rheinlandmeisterschaft.

Aufstellung: Jakobs (31. Rausch) – Brunk (45. Oehl), Schultheis, Hassley  – Leidig, Wilhelms, Kaltner (45. Römer) – Schnurpfeil (45. Sehn), Hankammer. Es fehlten: Müller, Rämmler.

Spieler des Spiels: Nico Hassley, der als linker Verteidiger eine Partie mit technischem Können und Übersicht ablieferte.

Nächste Partie: Endrunde um die Rheinlandmeisterschaft am 25.06.11 in Eisbachtal (Eppenroder Straße) ab 15.00 Uhr gegen Eintracht Trier und Sportfreunde Eisbachtal.

von Michael Schwegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner