Riesenjubel nach Endspielsieg des JFV U-12 Teams gegen die DFB Eliteschule Elly Heuss aus Wiesbaden

2,5 Millionen Kinder des Jahrgangs 1999 und jünger treten weltweit an, um den Danone-Cup im Juni in Madrid im Bernabeu Stadion für sich zu entscheiden. Das weltweit größte Jugendturnier suchte am heutigen Samstag, 21. Mai in Koblenz den 21. Endrundenteilnehmer für das Bundesfinale im BRITA Stadion in Wiesbaden, welches am 05. Juni stattfindet. Der Koblenzer Sieger und Teilnehmer für das Deutschland-Finale in Wiesbaden wurde das U-12 Team des JFV. Am Ende schafften die Jungs das scheinbar Unmögliche und siegten im Finale nach einem 1:1 mit 4:3 im 8-Meter-Schießen gegen die DFB Eliteschule Elly Heus aus Wiesbaden.

Wer bei diesem Turnier weitere 24 Teams hinter sich lässt, 18 Tore erzielt und nur 2 Gegentore, der kann mit stolzer Brust die Reise zum Bundesfinale am 05. Juni in die BRITA Arena nach Wiesbaden antreten.

Wer weiß, vielleicht ist bei ähnlicher Leistung wie heute auch noch eine weitere Reise zum Weltfinale ins Bernabeu Stadion in Madrid möglich!

Rundum ein gelungener Tag und ein Traum für das noch ganz frisch zusammengestellte Team aus dem Hunsrück.

Mit von der Partie waren: Lars Deutsch, Linus Peuter, Felix Paul, Leon Vollmer, Jannik Auler, Hendrik Kessler, Jannik Schneider, Phil Christ, Daniel Husch, Leonhard Hilgert, Lars Zirwes und Jakob Sievert.

Die Ergebnisse des Turniers:

JFV Rhein-Hunsrück Sportfreunde Troisdorf 1:0
JFV Rhein-Hunsrück VfR Eintracht Koblenz
2:1
JFV Rhein-Hunsrück SG Selters 3:0
JFV Rhein-Hunsrück JSG Cochem 7:0
Viertelfinale:
JFV Rhein-Hunsrück

FG Seckbach 02

3:0
Halbfinale:
JFV Rhein-Hunsrück

Fußballauswahl Köln

1:0
Finale:
JFV Rhein-Hunsrück

Eliteschule Elly Heus
1:1
4:3 n. 8-m

 

Für das Finale beim BUNDESENTSCHEID DANONE CUP in Wiesbaden haben sich die folgenden Teams für die Endrunde qualifiziert: SV Wehen Wiesbaden, IGS Roderbruch, VSG Altglienicke, FSV Mainz 05, Karlsruher SC, VFL Osnabrück, SpVgg Unterhaching, SV Bergisch Gladbach 09, FSV Waiblingen, Auswahl Göttingen, FC 08 Homburg, FC Königsbrunn, SpVgg Greuther Fürth, Red Bull Leipzig, SC Fürstenfeldbruck, Alemannia Aachen, JSG Mörse, Lichtenrader BC 25, TSV Weyhe-Lahausen, USC Hamburg, Arminia Bielefeld und der SV Weil 1910.

JFV Rhein-Hunsrück Sportfreunde Troisdorf 1:0
JFV Rhein-Hunsrück VfR Eintracht Koblenz II 2:1
JFV Rhein-Hunsrück SG Selters 3:0
JFV Rhein-Hunsrück JSG Cochem 7:0
JFV Rhein-Hunsrück FG Seckbach 02 3:0
JFV Rhein-Hunsrück Fußballauswahl Köln 1:0
JFV Rhein-Hunsrück Eliteschule Elly Heus 1:1 4:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner