JSG Gemünden – JFV Rhein-Hunsrück II 0:17 (0:8)

Höchster Saisonsieg in Oppertshausen gegen JSG Gemünden

Die U13 des JFV Rhein-Hunsrück hat das vorgezogene Spiel des 14. Spieltages mit 17:0 (8:0) gegen tapfer und aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber gewinnen können. Die Bedingungen auf dem frisch gemähten Rasenplatz in Oppertshausen waren für beide Teams optimal.

In die Torschützenliste konnten sich eintragen: Kevin Leidig (2 Treffer), Daniel Römer (4), Dennis Schnurpfeil (5), Leon Kaltner (1), Sebastian Wilhelms (2) und Luca Hankammer (3).

Hinzu kamen einige Treffer an Latte und Pfosten des Gastgebergehäuses.

Fazit: Der bisher höchste Saisonsieg. Kompliment an die nie aufsteckenden und immer wieder dagegenhaltenden Gemündener Jungs.

Aufstellung:  Jacobs – Brunk, Schultheis, Hassley – Wilhelms, Leidig, Römer – Kaltner, Sehn.

Eingewechselt wurden: Christ, Hankammer, Schnurpfeil, Oehl. Es fehlten: Müller, Rämmler.

Spieler des Spiels: Fabian Brunk, der eine kämpferisch und läuferisch exzellente Partie als rechter Verteidiger zeigte.

Nächste Partie: Samstag, 30.04.2011, 13.00 Uhr in Aachen gegen Alemannia Aachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner