JFV Rhein- Hunsrück – SF Eisbachtal 1:5

Heimniederlage gegen starken Gegner

Am Dienstag kam der Tabellenzweite SF Eisbachtal zum ersten Heimspiel in der Rückrunde nach Rheinböllen. Auf heimischem Platz wollten wir endlich noch mal von Beginn an unser gesamtes Potenzial ausspielen, was sich schon in der zweiten Halbzeit in Neustadt gezeigt hatte. Der ersten Dreier der Rückrunde sollte her.

Leider ließen wir dann von Anfang an die nötige Aggressivität und Laufbereitschaft vermissen, sodass der Gegner einige gute Kombinationen spielte und uns das ein ums andere Mal in Bedrängnis brachte. So dauerte es auch nur bis zur 11. Minute als der Ball nach einem Abstimmungsfehler zum ersten Mal im eigenen Tor landete. Auch in der Folgezeit konnten wir kaum gelungene Angriffe zeigen, da der Gegner uns frühzeitig unter Druck setzte und sich den Ball schnell zurückeroberte. In der 36. Minute folgte dann das 2:0 für Eisbachtal, was gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.

Dennis Flesch und Marc Reifenschneider waren machtlos gegen Fabio Dahlem

Bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff konnten die Gäste auf 3:0 erhöhen. Nun kamen wir etwas besser ins Spiel, es gelang uns jedoch nicht klaren Torchancen herausspielen. In der 65. Minute bekamen wir dann durch einen Doppelschlag mit dem 4:0 und 5:0 den Gnadenstoß. In der 75. Minute erzielte Sven Stoffel durch einen Kopfballtor nach einem Freistoß von Fabio Aquila noch den Ehrentreffer.

Fazit: Ohne die nötige Einsatz- und Laufbereitschaft, sowie Aggressivität und Willen hatten wir gegen einen guten Gegner keine Chance und die Niederlage entspricht dem Spielverlauf. Nun gilt es im nächsten Heimspiel am Sonntag gegen Bitburg eine gute geschlossene Mannschaftsleistung zu zeigen, um die Punkte zu Hause zu behalten.

Aufstellung: Reifenschneider – Zorn, Vogel, Flesch, Herrmann – Helmerich, Stoffel, Kauer, Pink – Volkweis, Talas

Eingewechselt: Boos, Aquila

von Dennis Flesch
Foto: Hermann-Josef Stoffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner