NIEDERLAGE IN LETZTER MINUTE

Am Samstag den 16.3.20111 verschlug es unser Team, zum fünften Auswärtsspiel in Folge zur JSG  aus Neustadt. Die Gastgeber übernahmen zu Beginn der Partie die Initiative und waren die bessere Mannschaft. Jedoch gelang es unserer Mannschaft, nach einem der wenigen Entlastungsangriffe, den Gegner schon am eigenen Sechzehnmeterraum gekonnt zuzustellen und einen Fehlpass in die Mitte zu erzwingen, den Maurice Volkweis in der 12. Minute zum 0:1 vollendete. Die Gastgeber waren durch dieses Gegentor jedoch nicht zu verunsichert, sondern weiterhin die bessere Mannschaft. Uns gelang es nicht gut nach vorne zu spielen und so waren häufige Ballverluste im Mittelfeld die Folge, was auch zu den zwei Gegentoren führte 2:1 (32. / 39.). Es war unserem Keeper Marc Reifenschneider zu verdanken, dass der Rückstand nicht noch höher ausfiel.

Auch in Neustadt kamen die B-Junioren einen Schritt zu spät, wie Sven Stoffel in dieser Szene

Zu Beginn der  zweiten Halbzeit lag es an uns das Spiel noch zu drehen und endlich einen Auswärstdreier  einzufahren. Wir waren auch die bessere Mannschaft und es gelang uns mehr Druck auszuüben und mehr Chancen zu erarbeiten. In der 80. Spielminute erzielte Tolunay Talas, nach Vorarbeit von Raphael Kauer, das hochverdiente 2:2. Jedoch gelang es uns nicht das Ergebnis über die Nachspielzeit zu verwalten und so kam es in der 82.Minute, nach einem Kopfballtor, zum 3:2 Endstand.

Fazit:

Nach der guten zweiten Hälfte hätte sich unsere Mannschaft einen Punkt redlich verdient, doch passt es gut in unsere derzeitige Lage und so standen wir nach einer kämpferischen Leistung am Ende des Tages wieder mit leeren Händen da und befinden uns nun im freien Fall in Richtung zweistellige Tabellenplätze.

Marc Reifenschneider – Tobias Vogel, Dennis Flesch, Manuel Zorn, Raphael Pink – Timo Helmerich, Sven Stoffel, Fabio Aquila ,Raphael Kauer — Maurice Volkweis, Tolunay Talas

Einwechslungen: Dominik Boos, Manuel Herrmann

 

von Raphael Kauer
Foto: Hermann-Josef Stoffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner