3. Platz nach überzeugender Gruppenphase

Mit 12 Punkten und 15:0 Toren spazierten die JFV Junioren durch die Gruppe B beim Finale der Hallenkreismeisterschaft in Simmern.  Der Gruppenzweite, Kümbdchen-Keidelheim II, kam auf sechs Punkte und 4:4 Tore. In Gruppe A siegte Cochem vor Emmelshausen. Dem TSV genügten sieben Punkte und ein Torverhältnis von 3:2 für den Einzug in das Halbfinale.

Timo Helmerich beim 5:0 gegen Unzenberg

Im Semifinale kam es folglich zum Aufeinandertreffen mit Emmelshausen. Nach frühem 0:1 Rückstand glich Maurice Volkweis zum 1:1 aus. Sven Stoffel hatte wenige Sekunden vor Ende der Partie die Riesenchance zur Führung und damit zum Einzug ins Endspiel. Er setzte die Kugel über das Gehäuse. Ein Sechsmeterschießen musste die Entscheidung bringen.

[pro-player width=’620′ height=’390′ type=’video’]http://www.youtube.com/watch?v=PBE5HGVHatg[/pro-player]

Durch einen Fehlschuss (siehe Video) verpassten die JFV Junioren die mögliche Hallenkreismeisterschaft. Der Frust saß tief über die vertane Chance. Als Rheinlandligist hatte man von sich selbst mehr erwartet. Aber gerade in der Niederlage zeigt sich sportliche Größe. Hier besteht noch Nachholbedarf.

Im Spiel um Platz drei wurde Kümbdchen-Keidelheim II  wie in der Vorrunde mit drei Toren Differenz bezwungen. Nur diesmal hieß es am Ende nicht 3:0, sondern 5:2.  Ein versöhnlicher Abschluss, der die Mannschaftskasse auffüllte.

Prämienverteilung

Fazit: Der Wunsch von Trainer Marco Metzner:,, Ziel ist der Sieg“ konnte nicht erfüllt werden. Über weite Strecken zeigten die B-Junioren aber sehr ansehnlichen Hallenfußball.

Aufstellung (Tore)

Marc  Reifenschneider – Manuel Zorn (3), Tobias Vogel, Dennis Simon (3), Dennis Flesch (2), Sven Stoffel (4), Tolunay Talas (2), Fabio Aquila (3), Maurice Volkweis (2), Timo Helmerich (2), Raphael Pink.

Verfasser: Robert Mattern

Fotos: Hans-Josef Stoffel / Mattern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv