C-I Junioren sichern sich Ticket für Finale in Kaisersesch

Nach der C II am Samstag in Emmelshausen hat sich auch die C I einen Tag später, in Kirchberg, für das Finale der Hallenkreismeisterschaft qualifiziert. Mit vier Siegen und einer Niederlage wurde das von Stefan Auster gecoachte Team Gruppensieger vor der Mannschaft von Kisselbach II.

Los ging es mit einer 0:1 Niederlage gegen Holzbach. Trotz einiger ansehenswerter Spielzüge der JFVler, genügte Holzbach ein Freistoß zum Sieg. Die nächsten drei Spiele wurden gegen Kisselbach I+II, sowie gegen Werlau gewonnen, ohne allerdings spielerisch zu überzeugen.  Zu viele Einzelaktionen und technische Kabinettstückchen hemmten den Spielfluss.  Zudem schlichen sich teilweise Überheblichkeiten in der Spielweise ein, die ein schnelles Direktspiel in der Halle verhinderten.

Im letzten Spiel des Tages sollte die Entscheidung über die Gruppenplatzierungen  fallen. JFV kontra ungeschlagene Kirchberger. In ihrem besten Spiel an diesem Sonntag überzeugten die C I-Junioren durch verbessertes Kombinationsspiel und gingen früh durch einen Hackentreffer von Süleyman Özer in Führung. Derselbe Spieler erhöhte auf 2:0, bevor Neuzugang Nico Merg  das dritte Tor beisteuerte.

Der Anschlusstreffer für Kirchberg zum 3:1 kam zu spät, um den Sieg zu gefährden. Er war aber ein gutes Beispiel, wie man eine Freistoßmauer  nicht stellen soll, wie das beigefügte Video beweist:

[pro-player width=’640′ height=’390′ type=’video’]http://www.youtube.com/watch?v=izJgoFDImxk[/pro-player]

Durch dieses Ergebnis zog Kisselbach II noch an Kirchberg vorbei auf den zweiten Platz und nimmt ebenfalls am kommenden Sonntag (06.02.2011) an der Endrunde teil.

Aufstellung:

Tim Jakobs /  Kevin Eckmann – Michael Auster, Tarik Aygin (3), Dennis Thiele, Nicklas Linck, Davis Richmayer (1), Nico Merg (1), Süleyman Özer (4).

Fazit:

Spielerisches Potential ist sicher vorhanden. Kabinettstückchen erfreuen die Zuschauer. Nur: Fußball ist ein Mannschaftssport.

Verfasser: Robert Mattern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv