JFV erreicht die Zwischenrunde

So namhafte Mannschaften wie Bröndby Kopenhagen (Dänemark), Herfölge BK (Dänemark), FC Luton Town (England), FSV Frankfurt . . .  und mit dabei, auch der JFV Rhein-Hunsrück!

stehend von links: Can Inal, Andreas Amirschadjan, Süleyman Özer, Davis Richmajer, Michael Auster, Co-Trainer Stefan Auster; kniend v. l.: Niklas Linck, Kevin Eckmann, Tarik Aygün, Dennis Thiele

Bei dem hochkarätig besetzten Turnier mit ausländischen Top-Mannschaften und vielen C-Jugendmannschaften, die sich in Verbands- bzw. Regionalliga bereits etabliert haben, errreichte unsere C-Jugend die Zwischenrunde und gehörte zu den 8 besten Teams dieses Turniers. Turniersieger wurde die Mannschaft aus Luton Town, zweiter wurde die SG Meisenheim. Es folgte Bröndby Kopenhagen und Hassia Bingen I. Die Plätze 5 bis 8 wurden nicht mehr ausgespielt und von Hassia Bingen III, Herfölge BK, FSV Frankfurt und unserem JFV belegt

In der Vorrunde spielten wir (leider ohne unseren verletzten Can Inal) gegen die Mannschaften der Hassia Bingen II, die TSG Kaiserslautern und Bröndby Kopenhagen IF.

Gegen die beiden Verbandsliga-Mannschaften Hassia Bingen II (3:0; Torschützen: 2x Süleyman Özer, Tarik Aygün) und TSG Kaiserslautern (2:1; Torschützen: Andreas Amirschadjan, Süleyman Özer) fuhren wir in den ersten beiden Spielen Siege ein und waren bereits vor dem Spiel gegen Bröndby für die Zwischenrunde qualifiziert. Im Spiel gegen Bröndby konnte man selbstverständlich eine deutliche Überlegenheit der dänischen Spitzenmannschaft sehen und mit 7:0 Toren drückte sich das auch im Ergebnis klar aus. Trotzdem machte es Spaß, einer solchen Mannschaft zuzusehen und sicherlich haben unsere Jungs etwas lernen können.

In der Zwischenrunde trafen wir dann auf die Mannschaften aus Meisenheim, Hassia Bingen I und Hassia Bingen III (ehem. Fontana Finthen). Auch diese drei Mannschaften spielen in der Verbandsliga. Während wir gegen Meisenheim noch etwas unglücklich mit 0:1 verloren, gingen die Spiele gegen Hassia Bingen I mit 0:3 und gegen Hassia Bingen III mit 0:2 verloren.

Verfasser: Stefan Auster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner