Es ist viel passiert dieses Jahr… zu viel, um alles in einen kurzen Neujahrsgruß zu stecken! Endlich Zeit, die besinnliche Zeit des Jahres… und mit Sicherheit haben wir es uns alle verdient. Ein paar Tage abspannen, abschalten, Gedanken sammeln, die Akkus wieder aufladen…

Es ist schön bei der Familie zu sein und es ist auch schön zu wissen, dass man dieses Jahr vielen Nachwuchskickern aus dem Rhein-Hunsrück geholfen hat, eine regionale Talentförderung zu ermöglichen, um in dem jeweiligen sozialen Umfeld von Familie und Freunden seinem Lieblingshobby, dem Fußballspielen nachgehen zu können. Nächstes Jahr wird es viele spannende Weiterentwicklungen beim JFV, ganz im Sinne der Mitgliedsvereine und unserer Nachwuchstalente geben! Das Konzept nennt sich jfv7, aber dazu mehr im Neuen Jahr 2011.

Mit Sicherheit war es für alle Beteiligten nicht immer einfach… doch wenn man sich zurücklehnt, einen Schritt langsamer geht und tief Luft holt, erkennt man die vielen kleinen Erfolge, die Entwicklung, das Vorankommen… und weiß: Der Weg ist das Ziel!

In diesem Sinne… haben wir bisher gemeinsam hoffentlich VIELES richtig gemacht… macht mit uns auch 2011 weiter!

“Denn Erfolg ist etwas was folgt!”


Machst du auch deinen persönlichen Jahresrückblick?

  • Was haben wir gemeinsam erreicht?
  • Was ist toll gelaufen?
  • Was könnten wir verbessern?
  • Wieviel Zeit haben wir in die Talentförderung investiert?
  • Haben wir alle Möglichkeiten genutzt um die gemeinsamen Ziele zu erreichen?

OK, das sind sicherlich wichtige Fragen, doch mindestens ebenso wichtig ist die Planung der Zukunft:

  • Was sind unsere Ziele für 2011?
  • Wie können wir die Zusammenarbeit mit den Vereinen verbessern und im beiderseitigen Sinne entwickeln?
  • Was haben wir an speziellen Projekten geplant?
  • Wie soll es weitergehen?
  • Was wissen wir schon und machen wir gut?
  • Was müssen wir noch lernen?

Das sind nur einige der Fragen, die wir uns stellen und auf die wir auch nach Lösungen und Antworten suchen.

Gerne würden wir aber auch von unseren Mitgliedsvereinen und deren Vertretern, den Eltern, Großeltern, Unterstützern, Sponsoren und eben auch von den Spielern hören, was euch in den ersten 6 Monaten unserer gemeinsamen Arbeit gefallen hat, was weniger gut war und was IHR euch für das kommende Jahr vorgenommen habt und euch im Rahmen unserer Zusammenarbeit wünscht und verwirklicht sehen wollt. Also einfach diesen Beitrag entsprechend kommentieren.

Es liegt an uns gemeinsam, eine sportlich ambitionierte Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen. Denn Jeder von uns ist ein Mosaik-Stein von etwas noch größerem, das jetzt immer deutlicher sichtbar wird.

Im laufenden Jahr 2010 konnten wir einige Kooperationen mit Menschen und Organisationen anbahnen. Dabei durften wir einen gemeinsamen Schlüssel zum Glück erkennen: das Wort “Danke!”. Dankbarkeit vermehrt sich, wenn man sie teilt. “Danke!” zaubert ein Lächeln ins Gesicht – in das Gesicht Deines Gegenübers und in Dein eigenes.

Dankbarkeit hebt unsere Menschenwürde und motiviert zu mehr. Sie motiviert uns, miteinander zu arbeiten, zu unterstützen und zu schenken.

In diesem Sinne möchten wir allen Jugendspielern des JFV, deren Eltern und Großeltern, unseren kooperativen Mitgliedsvereinen unseres Netzwerkes, von Herzen DANKE für die gelungene Zusammenarbeit in 2010 sagen.

Mit Freude schauen wir Richtung 2011 und sagen schon jetzt mit Begeisterung ein internationales “muchas gracias” für eure Unterstützung.

Wir wünschen Euch alles Gute für das Neue Jahr 2011.


Der Vorstand des JFV


Und hier noch etwas, was weniger mit Fußball zu tun hat, dafür aber auch das Herz berührt und aufzeigt, was passiert, wenn einmal eine kritische Masse überwunden wird – alle machen mit Freude mit. Alle Videos sind in London aufgenommen worden und zeigen einzigartige Erlebnisse am Flughafen, beim Essen in der Shopping-Mall und zuletzt auf dem Trafalgar Square. Viel Spaß beim zuschauen!

[zanmantou type=”video” file=”http://www.lass-uns-fussball-spielen.de/wp-content/uploads/Welcome-Back.flv” title=”Welcome in London”]

[zanmantou type=”video” file=”http://www.lass-uns-fussball-spielen.de/wp-content/uploads/Shoppingerlebnis-mit-Mehrwert.flv” title=”Shoppingerlebnis mit Mehrwert”]

[zanmantou type=”video” file=”http://www.lass-uns-fussball-spielen.de/wp-content/uploads/Trafalgar-Square.flv” title=”Trafalgar Square”]


Machst du auch deinen persönlichen Jahresrückblick?

  • Was haben wir gemeinsam erreicht?
  • Was ist toll gelaufen?
  • Was könnten wir verbessern?
  • Wieviel Zeit haben wir in die Talentförderung investiert?
  • Haben wir alle Möglichkeiten genutzt um die gemeinsamen Ziele zu erreichen?

OK, das sind sicherlich wichtige Fragen, doch mindestens ebenso wichtig ist die Planung der Zukunft:

  • Was sind unsere Ziele für 2011?
  • Wie können wir die Zusammenarbeit mit den Vereinen verbessern und im beiderseitigen Sinne entwickeln?
  • Was haben wir an speziellen Projekten geplant?
  • Wie soll es weitergehen?
  • Was wissen wir schon und machen wir gut?
  • Was müssen wir noch lernen?

Das sind nur einige der Fragen, die wir uns stellen und auf die wir auch nach Lösungen und Antworten suchen.

Gerne würden wir aber auch von unseren Mitgliedsvereinen und deren Vertretern, den Eltern, Großeltern, Unterstützern, Sponsoren und eben auch von den Spielern hören, was euch in den ersten 6 Monaten unserer gemeinsamen Arbeit gefallen hat, was weniger gut war und was IHR euch für das kommende Jahr vorgenommen habt und euch im Rahmen unserer Zusammenarbeit wünscht und verwirklicht sehen wollt.

Es liegt an uns gemeinsam, diese Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen. Denn Jeder von uns ist ein Mosaik-Stein von etwas noch größerem, das jetzt immer deutlicher sichtbar wird.

Im laufenden Jahr 2010 konnten wir einige Kooperationen mit Menschen und Organisationen anbahnen. Dabei durften wir einen gemeinsamen Schlüssel zum Glück erkennen: das Wort “Danke!”. Dankbarkeit vermehrt sich, wenn man sie teilt. “Danke!” zaubert ein Lächeln ins Gesicht – in das Gesicht Deines Gegenübers und in Dein eigenes.

Dankbarkeit hebt unsere Menschenwürde und motiviert zu mehr. Sie motiviert uns, miteinander zu arbeiten, zu unterstützen und zu schenken.

In diesem Sinne möchten wir allen Jugendspielern des JFV, deren Eltern und Großeltern, unseren kooperativen Mitgliedsvereinen unseres Netzwerkes, von Herzen DANKE, für die gelungene Zusammenarbeit in 2010 sagen.

Mit Freude schauen wir Richtung 2011 und sagen schon jetzt mit Begeisterung ein internationales “muchas gracias” für eure Unterstützung.

Wir wünschen Euch alles Gute für das Neue Jahr 2011.


Der Vorstand des JFV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner