B-Junioren Rheinlandpokal Viertelfinale – Mittwoch, 25.04.2018  in Trier

SV Eintracht Trier U16 – JFV Rhein-Hunsrück 2:3 (1:2)

Am gestrigen Mittwoch ging die Reise für unsere Mannschaft nach Trier. Dort stand für uns das Viertelfinale des Rheinlandpokals an und wir trafen auf eine sehr spielstarke und junge Trierer Truppe.

Im ersten Spielabschnitt hatten wir, bis auf die ersten 10 Minuten, über weite Teile des Spiels die Kontrolle über Ball und Gegner. Auffallend waren die noch zum Teil zu großen Abstände zwischen den Mannschaftsteilen und die Tatsache, bei eigenem Ballbesitz zu hektisch und unkontrolliert agiert zu haben. Trier ging folgerichtig nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung. Diese glichen wir jedoch 6 Minuten später nach einem klasse getretenen Eckball von Leo Wilhelm wieder aus. Tim Leidig legte im Zentrum quer und Timo Wollny vollstreckte per Kopf. 2 Minuten vor der Halbzeit dann die bis dahin verdiente Pausenführung durch Casian Samoila, der einen schulmäßig vorgetragenen Angriff mit wenigen Stationen und Ballkontakten zum 2:1 vollendete.

Im zweiten Spielabschnitt startete Trier dann mit mehr Druck. Unsere Mannschaft machte es jedoch in den entscheidenden Umschaltaktionen nach vorne nicht gut und spielte den einen oder anderen Konter sehr ungenau zu Ende. Und so war es, wie es kommen musste, der nicht unverdiente Ausgleich für Trier nach 70 gespielten Minuten durch einen Foulelfmeter. Zuvor hielt uns Torwart Romaric Grenz mit 2-3 tollen Paraden im Spiel. Nun standen offenen 10 Minuten mit Chancen auf beiden Seiten an. Unserem Team war in dieser Phase der unbändige Wille, den Einzug ins Halbfinale zu erreichen, anzumerken. Und so war es Michael Schlicht, der  zwei Minuten vor Ende der Partie zum 3:2 Siegtreffer traf. Wieder vorausgegangen war hier ein Standard, diesmal jedoch durch Jakob Schink.

Fazit: Letztendlich zählte nur das Erreichen der nächsten Runde. Das haben wir geschafft. Hieraus ziehen wir weiteres Selbstvertrauen für den Regionalliga-Abstiegskampf und die nächste Aufgabe am Sonntag bei der TuS in Koblenz.

Kader: Romaric Grenz, Leon Görgen, Dominik Reiberg, Nils Gödert, Michael Schlicht, Jan Wingenter, Tim Leidig, Leo Wilhelm, Marius Geisen, Casian Samoila, Timo Wollny

Eingwechselt: Jakob Schink, Florian Jannke, Tim Weckmüller

Nächster Termin: Sonntag,29.04.2018, um 11:30 Uhr in Hillscheid gegen TuS Koblenz

Bericht von Jannik Huber   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv