20. Spieltag B-Junioren Regionalliga Südwest, Sonntag,08.04.2018 in Simmern

JFV Rhein- Hunsrück- SV Eintracht Trier 1:3 (0:0)

Am gestrigen Sonntag bei 25 Grad und Sonnenschein war der SV Eintracht Trier zu Gast im Hunsrück. Nach 3-wöchiger Spielpause auf dem Feld war es für uns sehr wichtig, wieder schnell in den Rhythmus zu finden.

Es entwickelte sich von Beginn an eine etwas abwartende Partie, bei welcher wir die erste große Chance nach 5 Minuten zur Führung hatten. Kurze Zeit später durch Florian Jannke fast das 1:0. Doch seine verunglückte Flanke landete auf der Torlatte. Danach kam Trier besser ins Spiel, doch Romaric Grenz hielt mit zwei Paraden unser Team im Spiel. Bis zur Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel.

In Halbzeit 2 kam Trier besser aus der Kabine und ging nach der 45. Minute durch einen gut gespielten Angriff mit 1:0 in Führung. Direkt im Anschluss hatte unsere Mannschaft 2-mal die große Möglichkeit zum direkten Ausgleich. Jedoch leider ohne Tor. Trier spielte es von Minute zu Minute besser und so kamen sie völlig verdient zur 2:0 Führung durch einen individuellen Fehler. Kurz zuvor musste Dominik Reiberg mit einer Kopfverletzung vom Feld. Nach dem 2:0 erwischte es dann auch noch Jan Wingenter. Nach 73 Minuten dann noch das 3:0 für Trier nach katastrophalem Fehler im eigenen Aufbau. Sehenswert dann das 3:1 von Tim Leidig per Freistoß.

Fazit: Gegenüber den letzten Spielen gegen Kaiserslautern und Saarbrücken waren wir heute leider nicht  in allen Bereichen so präsent und aggressiv. In der ersten Halbzeit war das noch in Ordnung, jedoch aufgrund einer schlechten 2. Halbzeit geht der Sieg für Trier völlig in Ordnung. Einigen Jungs muss bewusst werden, dass es sich hier um die Regionalliga handelt und damit um die zweithöchste Spielklasse im B-Jugendbereich. Wir werden dieses Spiel im Laufe der Woche in allen Bereichen und mit aller Deutlichkeit mit den Jungs aufarbeiten, um uns dann bestmöglich auf die anstehende englische Woche vorzubereiten.

Kader: Romaric Grenz, Dominik Reiberg, Nils Gödert, Michael Schlicht, Jan Wingenter, Tim Leidig, Leo Wilhelm, Florian Jannke, Jannick Rode, Casian Samoila, Timo Wollny

Eingwechselt: Jakob Schink, Marcus Scharnow, Even Podceka

Weiterhin im Kader: Markus Samoila

Nächster Termin: Sonntag,15.04.2018 um 12:00 Uhr in Mainz-Gonsenheim am Wildpark sowie Dienstag,17.04.2018 um 19:00 Uhr in Mainz gegen den TSV Schott Mainz

Bericht von Jannik Huber  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv