17. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am 10.03.2018 in Oberwinter

JSG Oberwinter – JFV Rhein-Hunsrück U15   1:5 (1:2)

Ein Pass durch die Schnittstelle, den Louis Männchen zum Führungstreffer verwertete.

Nach dem kalten Winter mit den vielen Trainingseinheiten und den zahlreichen Sportereignissen in der Halle war bei den U15-Kickern die Vorfreude auf die Freiluftsaison und das erste Meisterschaftsspiel im Jahr 2018 riesengroß. Der Futsal-Ball hat seine Dienste getan, nun ist der „richtige“ Ball wieder an der Reihe. Die Jagd nach Punkte beginnt. Die entscheidende Frage war, ob es der Mannschaft und den beiden Trainern gelingen würde die zuletzt im Jahr 2017 gezeigten guten Leistungen erneut auf den Platz bringen zu können. Am Wochenende reiste unsere U15 nach Remagen zur JSG Oberwinter. Mit 3 Siegen in der Rückrunde und bis dato einem Torverhältnis von 8:1 Toren waren die Kicker um Kapitän Lauro Männchen gewarnt.

Getreu dem Motto „Am Start erkennt man den Gewinner“ begann der JFV druckvoll, mit guten und sicheren Passkombinationen. Die Heimmannschaft wurde in der eigenen Hälfte gebunden und die Chancen ließen auch nicht lange auf sich warten. Nach drei 100%-igen Chancen für unsere Stürmer erzielte Louis Männchen in der 6. Minute nach einem klasse Pass von Gianni Castronovo das 0:1. Es stellte sich im Verlauf des Spiels heraus, dass der gegnerische Keeper mit seinen klasse Paraden unsere Angreifer ein ums andere Mal verzweifeln ließ. Nach weiteren drei nicht genutzten Großchancen konnte Lauro Männchen in der 22 Minute das 0:2 erzielen. Der Druck wurde aufrechterhalten; weitere Chancen wurden sich erarbeitet jedoch vom gegnerischen Keeper zunichte gemacht. Dann jedoch der Dämpfer. Ein Foulspiel in der 33. Minute ca. 35 Meter halbrechts vor unserem Tor wurde vom souverän leitenden Schiedsrichter geahndet. Die anschließende, eigentlich harmlose Flanke vor unser Tor konnte der gegnerische Stürmer Johannes Sell mit einem Kopfball aus 16 Metern zum Anschlusstor nutzen. Mit dem 1:2 ging es dann auch zum Pausentee.

Kapitän und Torschütze Lauro Männchen auf Balljagd.

In der zweiten Halbzeit durfte Elias Gramm ins Geschehen eingreifen. Wie bereits bei seinen Teilzeitauftritten in Koblenz (3 Tore) und in Immendorf (1 Tor) setzte er sofort eine Duftmarke. In der 44. Minute verwandelte er ein tolles Zuspiel von Leon Wilki (freigespielt von Noah Ostermann) mit einem klasse Direktschuss unhaltbar zum wichtigen 1:3. Damit war nun endlich die Gegenwehr von Oberwinter gebrochen. Der agile Louis Männchen mit seinem zweiten Treffer (53.) zum 1:4 sowie Joshua Günther (55.) zum 1:5 setzten den Schlusspunkt.

Fazit: Wir sind gut ins Spiel gekommen und verdient in Führung gegangen. Die beiden spielentscheidenden Treffer zum 0:2 und zum 1:3 sind zur richtigen Zeit gefallen. Der Sieg war nie gefährdet. Über die gesamte Spielzeit haben wir uns gefühlte ein Dutzend sehr gute Einschussmöglichkeiten erarbeitet, die entweder vom guten gegnerischen Keeper entschärft oder kläglich vergeben wurden. Der erste Wettkampf-Auftritt in 2018 war ordentlich gewesen. Die nicht genutzten Großchancen waren jedoch eindeutig zu viel.  

Eingesetzte Spieler: Janis Leidig, Marco Grings, Gianni Castronovo, Noah Ostermann, Niklas Weit, Joshua Günther, Santos Nachilo, Lauro Männchen, Louis Männchen, Leon Wilki, Semen Reychev,

Eingewechselte Spieler: Tjark Klein, Noah Kauer, Samuel Theiß, Elis Gramm,

Nicht dabei gewesen: Jannik Gärtner, Tom Kuhn, Semih Backes

Torschützen: 0:1 Louis Männchen (6.), 0:2 Lauro Männchen (22.), 1:2 Johannes Sell (33.), 1:3 Elias Gramm (44.), 1:5 Louis Männchen (53.), Joshua Günther (55.)

Nächste Aufgabe:  am Samstag, 17.03.2018, 15:15 Uhr in Simmern gegen Spvgg EGC Wirges II   

Bericht: Ralf Wetzlar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv