Futsal-Rheinlandmeister am 17.02.2018 in Mülheim-Kärlich und Qualifikation für den Regionalentscheid!

Titelhatrick perfekt!  –  Herzlichen Glückwunsch!

U17 Junioren gewinnen Futsal Rheinland Meisterschaft in Mülheim-Kärlich!

Nach dem erfolgreichen Turniersieg der HKM am 28.01.2018 in Boppard, stand für unsere Mannschaft am vergangenen Samstag die Futsal Rheinland Meisterschaft in Mülheim-Kärlich an. In Gruppe D traten wir gegen den SV Rheinhöhen Vallendar, SV Diez- Freiendiez, JSG Wittlich und die EGC Wirges an.

Aller Anfang ist schwer. Und genau dieses Motto traf auch bei uns an diesem Samstag zu. In den beiden ersten Turnierspielen starteten wir schwer hinein und gewannen trotzdem gegen Vallendar mit 3:0 und trennten uns 2:2 von Diez- Freiendiez. Gerade im erstem Spiel hielt uns Torwart Markus Samoila mehrmals im Spiel. Im Laufe der beiden anderen Gruppenspiele steigerte sich unsere Mannschaft und kam zu zwei Siegen gegen die JSG Wittlich und die EGC Wirges. Hier zeigten wir jedoch nur phasenweise unser ganzes Können und hatten immer noch Schwankungen in unseren Leistungen, gerade im eigenen Ballbesitz.

Mit 10 Punkten und 12:5 Toren qualifizierten wir uns als Tabellenerster für das Viertelfinale. Hier trafen wir auf den Bezirksligisten der DJK Matthias Trier. Es entwickelte sich ein temporeiches Spiel, in welchem wir sehr schnell auf 4:1 davonzogen. Am Ende gewannen wir 4:2 und standen im Halbfinale. Der Gegner hier hieß Ahrweiler BC, welcher sich überraschend gegen die EGC Wirges im Viertelfinale durchsetzte.

Von Beginn entwickelte sich ein taktisch geprägtes Spiel. Unsere Mannschaft blieb ruhig und verstand es, ihre Torchancen konsequent und schnell zu Ende zu spielen. Defensiv ließen wir in diesem Spiel sehr wenig zu. Ein 2:0 Sieg stand für uns zu Buche, welcher auch höher hätte ausfallen können.

Im Finale kam es dann zum Topduell mit Ligakonkurrent Eintracht Trier. In einem temporeichen Spiel ging Trier zunächst mit 1:0 in Führung. Nach einer Umstellung und Spielerwechsel im eigenen Team drehten wir innerhalb von 4 Minuten die Partie zu unseren Gunsten. Es blieb bis zum Schluss spannend, doch unsere Jungs spielten es souverän runter. Wir gewannen 3:1 und waren damit B-Jugend Futsal Rheinlandmeister in der Saison 2017/2018. Damit wiederholten die 2001-Jungs ihre Titel aus der U13 und U15 und vollendeten den Titelhattrick, verbunden mit der Qualifikation zur Regionalmeisterschaft.

Fazit: Großes Kompliment an die ganze Truppe. Über den ganzen Tag hinweg zeigten wir eine überragende Einstellung und legten eine super Mentalität an den Tag. Wir steigerten uns von Spiel zu Spiel und holten letztendlich absolut verdient den Titel. Diesen Teamgeist und die gegenseitige Motivation müssen die Spieler jetzt in die anstehende Regionalmeisterschaft sowie dann anschließend in die Regionalliga mitnehmen.

Kader: Romaric Grenz, Michael Schlicht, Jakob Schink, Jan Wingenter, Tim Leidig, Leo Wilhelm, Florian Jannke, Casian Samoila, Timo Wollny, Markus Samoila

Nächster Termin: Samstag, 24.02.2018 um 11:00 Uhr Regionalmeisterschaft Futsal in Kaiserslautern  

Bericht: Jannik Huber / Foto: Jens Wilhelm 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv