14. Spieltag B-Junioren Regionalliga am 26.11.2017 in Schifferstadt

DJK Phönix Schifferstadt – JFV Rhein- Hunsrück  U17    3:1 (1:0)

Timo Wollny – Schütze des Ausgleichstreffers.

Am 26.11.2017  war die U17 des JFV zu Gast in der Vorderpfalz bei der DJK Phönix Schifferstadt. Mit viel Engagement und Einsatzwillen startete unsere Mannschaft in die Partie. Ziel war es, von Beginn an dem Spiel der Schifferstädter wenig Räume zu geben, gut zu verteidigen und nach Ballgewinn schnell in die gefährlichen Zonen zu kommen. Leider gerieten wir jedoch nach einem individuellen Stellungsfehler in der 4-er Abwehrkette bereits nach neun Minuten mit 0:1 in Rückstand. In der Folgezeit spielten wir zum Teil etwas zu ängstlich und waren in unseren Umschaltaktionen nach vorne leider zu hektisch und ungeduldig. Schifferstadt ging verdient mit 1:0 in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt war direkt ein anderes Gesicht der Mannschaft zu erkennen. Das Spiel gestaltete sich offener und unsere Mannschaft wurde noch mutiger nach vorne. Nach 53 Minuten stellten wir um. Timo Wollny ging in die Spitze und Casian Samoila nach Linksaußen. Direkt mit dem ersten Angriff nach der Umstellung gelang Timo das 1:1. Unsere Mannschaft war jetzt gut im Spiel. Doch bereits 2 Minuten später wieder der Nackenschlag. Nach einem direkt verwandelten Freistoß aus rund 22 Metern Torentfernung ging Schifferstadt wieder in Führung. Unsere Jungs betrieben weiter hohen Aufwand, um hier noch etwas mitzunehmen. Nach einem individuellen Fehler im Mittelfeld ging Schifferstadt nach 66 Minuten allerdings mit 3:1 in Führung. Unter dem Motto „Jetzt erst Recht“ spielten unsere Jungs weiter nach vorne. In der Schlussviertelstunde erarbeitete sich das Team Chance um Chance. Dabei hatten wir definitiv die Möglichkeit, noch etwas mitzunehmen.

Fazit: Die Jungs haben absolut das Niveau und die Klasse, in der Regionalliga zu bestehen. Heute war es leider schade, dass wir in der ersten Halbzeit etwas zurückhaltend waren und am Ende des Spiels die vorhandenen Großchancen nicht genutzt haben. Wir müssen weiter hart arbeiten, denn in den kommenden Wochen stehen noch wichtige Spiele gegen direkte Konkurrenten aus dem unteren Tabellendrittel an.

Aufstellung: Romaric Grenz, Nils Gödert, Michael Schlicht, Jakob Schink, Jan Wingenter, Tim Leidig, Florian Jannke, Marcus Scharnow, Jannik Rode, Casian Samoila, Timo Wollny

Einwechslungen: Jordan Castor, Leo Wilhelm, Tom Rauth

Weiterhin im Kader: Marcus Samoila

Es fehlten: Dominik Reiberg, Aaron Groß

Nächstes Spiel: Mittwoch, 29.11.2017, 19.00 Uhr: Rheinlandpokal beim TuS Mayen und Sonntag, 03.12.2017,  13.00 Uhr in Simmern: Regionalligaspiel gegen den FSV Offenbach

Bericht von Jannik Huber   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv