2. Spieltag B-Junioren Rheinlandliga, 07.10.2017 in Wittlich

JSG Wittlich  – JFV Rhein-Hunsrück U16    0:3  (0:1)

Even Podceka belebte nach seiner Einwechselung das Angriffsspiel und war Torschütze des vorentscheidenden 2:0.

Im Nachholspiel des 2. Spieltages ging es für uns in die Eifel zur JSG Wittlich. Für uns war es wichtig, in diesem Spiel mit einem Sieg den Tabellenanschluss zum Mittelfeld herzustellen.

Unsere Jungs traten selbstbewusst auf und übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle, ohne jedoch zwingend gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Auf der anderen Seite mussten wir immer wieder auf die gut vorgetragenen Wittlicher Konter aufpassen. Hier waren wir zweimal im Glück. So dauerte es bis zur 30. Minute, als Leo Wilhelm einen gut gespielten Angriff über rechts mit einem sehenswerten Schlenzer aus 16 Metern ins lange Eck zum 1:0 für uns abschloss. Kurz danach musste Leo leider verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Even Podceka kam ins Spiel, welcher kurz vor der Halbzeit die große Chance zum 2:0 hatte.

Die zweite Halbzeit startete mit einer Großchance von Matthias Weiss, die wir leider nicht nutzen konnten. Danach war Wittlich sehr gut im Spiel und wir hatten sehr viel Glück. Hier rettete einmal der Pfosten sowie die Latte und einmal hielt der heute sehr gute Dogukan Sahin uns im Spiel. Nach 62 Minuten konnten wir dann durch Even Podceka das vorentscheidende 2:0 erzielen. Kurz darauf traf Matthias Weiss dann zum 3:0, nach vorherigem tollem Einsatz von Timo Wollny.

Fazit: Wir haben uns den Sieg heute aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient. Dieser Sieg war sehr wichtig für den Kopf. Jedoch gibt es den einen oder anderen Punkt, den wir noch verbessern müssen. Weniger erfreulich heute natürlich der erlittene Armbruch von Marius Geisen. An dieser Stelle gute Besserung und schnelle Genesung. Das Team braucht dich.

Aufstellung: Dogukan Sahin, Aaron Groß, Samir Sadani, Marco Krenn, Matthias Weiss, Leo Wilhelm, Tayfun Aygün, Marius Geisen, Leon Görgen, Timo Wollny, Niklas Kutscher

Eingewechselt: Even Podceka, Jannik Rhein, Tom Rauth, Joel Vogel, Maarten Grombein

Weiterhin im Kader: Maurice Müller, Romaric Grenz

Nicht im Kader: Tim Weckmüller, Marc Göretz, Yannick Klein

Nächstes Spiel: Samstag, 14.10.2017, um 14.00 Uhr in Blankenrath gegen TuS Mayen

Bericht von Jannik Huber 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv