12. Spieltag U17-Juniorinnen Regionalliga am 12.03.2017 in Simmern

JFV Rhein-Hunsrück – SV Rengsdorf 2:1 (1:1)

Erneut ersatzgeschwächt mussten die U17-Spielerinnen des JFV um Trainer Holger Link und Teambetreuerin Michaela Rode gegen den SV Rengsdorf antreten. Fielen doch weiterhin verletzungsbedingt in dem eh nicht so großen Spielerinnen-Kader Stammkräfte für das Spiel in Simmern aus.

Zu Spielbeginn kämpfte sich der SV Rengsdorf besser in die Zweikämpfe und ging so bereits in der 7. Minute mit 0:1 in Führung. Die Spielerinnen des JFV kamen danach besser ins Spiel und in der 20. Minute gelang Hannah Wust der Ausgleich, als sie nach einem Steilpass durch die Mitte allein auf die Torhüterin des SV Rengsdorf zulief und den Ball ins Tor schob. Nun war es ein offener Schlagabtausch und der JFV erspielte sich die eine oder andere Chance. Diese teilweise sehr schön heraus gespielten und auch kombinierten Gelegenheiten in Führung zu gehen, blieben allerdings ungenutzt. Eine gute Chance für einen weiteren Treffer in der ersten Halbzeit hatten die Rengsdorferinnen, als sie den Ball über die Torhüterin des JFV, Anna Maria Treis, lupften und der Ball gegen die Latte prallte.

In der zweiten Halbzeit erhöhten die Spielerinnen des JFV nach und nach den Druck, der Wille, unbedingt das Spiel zu gewinnen, merkte man den jungen JFV´lern deutlich an. Es ergaben sich aber nur wenige Torchancen auf beiden Seiten. Als alle mit einem Unentschieden rechneten, nutze Hannah Wust in der 80. Minute einen Abpraller der unsicheren Torhüterin des SV Rengsdorf zum 2:1 Siegtreffer.

Fazit: Am Ende gewinnen die U17-Juniorinnen des JFV spät und aber nicht unverdient, mit einer geschlossenen kämpferischen und teilweise auch spielerischen starken Leistung gegen den SV Rengsdorf. Nach einem ausgeglichenen Spiel war dieses Mal das Glück auf Seiten des JFV.

 Aufstellung: Anna Maria Treis, Luisa Link, Celine Nilius, Claire Axinia Thiemann, Franziska Heich, Hannah Wust, Sofie Amirschadjan, Hannah Hubele, Jona Besant, Jana Olbermann, Pauline Eisinger

Einwechslungen: Sarah Heinzen, Anna Kiefer, Lena Schneider

Torschützin für den JFV: 1:1 u. 2:1 Hannah Wust (20., 79. Min.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 26.03.2017, Auswärtsspiel um 13.00 Uhr bei der DJK Saarwellingen

Bericht von Lena Schneider

Eine Antwort auf Hannah Wust trifft für die U17-Juniorinnen in der Schlussminute zum 2:1 Sieg gegen den SV Rengsdorf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv