6. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am 01.10.2016 in Schweich

TuS Mosella Schweich – U15 JFV Rhein-Hunsrück  0:7  (0:2)

Schweich - JFV U15

Samir Sadani setzt sich über die Außenposition durch!

Am 6. Spieltag reisten wir zum TuS Mosella Schweich. Wir brauchten einige Minuten, bis wir in der Partie richtig ankamen. Eine Freistoßflanke von Maarten Grombein auf den Kopf von Marco Krenn war die erste nennenswerte Chance nach 12 Minuten. Der Heimtorhüter reagierte allerdings gut und klärte zur Ecke. Wenige Minuten später scheiterte Matthias Weiss aus spitzem Winkel am Außenpfosten. Besser machte es dann Clemens Alt nach 19 Minuten. Eine Ecke verwertete er per Kopf zur 1:0 Führung. 5 Minuten später stellten wir den 2:0 Pausenstand her. Einen Freistoß der Heimelf konnte abgefangen werden, Maarten Grombein schaltete am schnellsten und spielte den Ball direkt durch auf Clemens Alt, der den Torhüter im 2. Anlauf überwand.

Im 2. Spielabschnitt erhöhten wir das Tempo und setzten Schweich dauerhaft unter Druck, die kaum noch aus der eigenen Hälfte kamen. Es dauerte allerdings bis zur 47. Minute, ehe wir erneut jubeln durften. Einen Eckball von Matthias Weiss drückte Maarten Grombein über die Linie. In der 50. Minute verwandelte Leon Görgen einen Freistoß direkt zum 4:0. Das Tor zum 5:0 in der 57. Minute erzielte Tim Weckmüller. Von der Mittellinie gestartet und trotz Trikottests des Gegenspielers nicht zu halten, schlug sein Fernschuss im linken unteren Eck unhaltbar ein. Nach 59 Minuten schraubten wir das Ergebnis auf 6:0 hoch. Der eingewechselte Maurice Müller flankte auf den langen Pfosten, wo der ebenfalls eingewechselte Joel Vogel völlig frei die Chance nutzte und volley einnetzte.  In der 61. Minute stellten wir den Endstand her. Jannik Rhein eroberte den Ball im Zentrum und bediente den startenden Clemens Alt. Dieser blieb ruhig im Abschluss und markierte seinen dritten Treffer.

Fazit:. Ein erneut deutlicher Sieg gegen einen klar unterlegenen Gegner. Speziell in der 2. Halbzeit zeigten wir eine sehr gute Leistung und verdienten uns den hohen Sieg.

Aufstellung: Romaric Grenz –Samir Sadani, Tim Weckmüller, Marius Geisen, Marco Krenn –  Jonas Jakobs, Maarten Grombein, Matthias Weiss, Even Podceka, Leon Görgen – Clemens Alt

Tore: 0:1 (19. Min.) Clemens Alt, 0:2 (24. Min.) Clemens Alt, 0:3 (47. Min.) Maarten Grombein, 0:4 (50. Min.) Leon Görgen, 0:5 (57. Min.) Tim Weckmüller, 0:6 (59. Min.) Joel Vogel, 0:7 (61. Min.) Clemens Alt

Einwechslungen: Jannik Rhein, Maurice Müller, Tom Rauth, Robin Tirajeh, Joel Vogel

Nächster Termin: Sonntag, 09.10.2016, 13.00 Uhr in Blankenrath gegen JSG Immendorf.

Bericht von Tobias Kohl

Fotos von Achim Vogel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv