4. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am 17.09.2016 in Mayen

TuS Mayen – U15 JFV Rhein-Hunsrück 1:6  (1:4)

 

dsc07510

Doppel-Torschütze Leon Görgen mit einem wuchtigen Kopfball

Am 4. Spieltag reisten wir zum Tabellenführer nach Mayen. Wir übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle. Folgerichtig erzielten wir in der 7. Minute die 1:0 Führung.  Joel Vogel setzte Jeremy Mekoma in Szene, der seinen Gegenspieler aussteigen ließ und den Ball auf Joel zurück spielte. Dieser markierte aus kurzer Distanz den Treffer. Nur 3 Minuten später erhöhte Leon Görgen per Kopf im Anschluss an eine Ecke auf 2:0. Es dauerte nur 4 weitere Minuten, bis wir erneut jubeln durften. Leon Görgen eroberte im Mittelfeld den Ball und zog aus 20 Metern ab. Der Ball schlug unhaltbar im linken unteren Eck ein. In der Folge investierten wir zu wenig und Mayen kam nach 20 Minuten zu seiner ersten Torchance, doch der Ball landete am Außennetz. Nach 21 Minuten kassierten wir den Anschlusstreffer. Ein schlecht abgewehrter Ball landete vor den Füßen von Artur Osibod. Der Mayener Stürmer ließ unserem Torhüter Romaric Grenz keine Chance und vollendete sicher.

Nach 5 schwachen Minuten und dem daraus resultierenden Gegentreffer kamen wir wieder besser ins Spiel und konnten in der 24. Minute wieder den alten Abstand herstellen. Erneut setzte sich Jeremy Mekoma stark gegen 2 Gegenspieler durch und legte quer auf Tom Rauth, der aus 14 Metern in den linken Winkel vollendete. Bis zur Halbzeitpause ließen wir noch weitere gute Chancen aus und konnten die Führung nicht weiter ausbauen.

 

Die zweite Hälfte begannen wir druckvoll und erspielten uns weiter gute Torchancen. Doch sowohl Joel Vogel, als auch Leon Görgen scheiterten alleine vor dem Mayener Gehäuse. Auch einen Fernschuss von Maurice Müller konnte der Torhüter entschärfen. In der 55. Minute fiel das längst überfällige 5:1. Der eingewechselte Marco Krenn schickte Jeremy Mekoma und sprintete seinerseits in den Sechszehner. Der Querpass von Jeremy fand Marco, der den Ball ins lange Eck schob. Wir ließen bis zur 69. Minute weitere sehr gute Torchancen aus und verpassten es, das Ergebnis deutlicher zu gestalten.  In dieser Minute nutzte Jeremy eine Unaufmerksamkeit des Mayener Torhüters aus und markierte nach zuvor 3 Torvorlagen nun sein Tor und setzte damit den Schlusspunkt.

 

 

 

 

Fazit: Ein hochverdienter Sieg, der noch deutlicher hätte ausfallen können. Ein Dank an die beiden U14 Spieler, Niklas Batz und Jeremy Mekoma, die uns aufgrund einiger fehlender Spieler ausgeholfen haben und beide ein sehr gutes Spiel machten.

 

Aufstellung: Romaric Grenz – Samir Sadani, Maarten Grombein, Marius Geisen, Maurice Müller – Jannik Rhein, Niklas Batz, Leon Görgen, Tom Rauth, Joel Vogel – Jeremy Mekoma

 

Tore: 0:1 Joel Vogel (7. Min.), 0:2 Leon Görgen (10. Min.), 0:3 Leon Görgen (14. Min.), 1:3 Artur Osibod (21. Min.), 1:4 Tom Rauth (24. Min.), 1:5 Marco Krenn (55. Min.), 1:6 Jeremy Mekoma (69. Min.)

 

Einwechslungen: Marco Krenn, Tim Weckmüller

 

Nächster Termin: Samstag, 24.09.2016 in Blankenrath gegen Trier –Tarforst

 

Bericht von Tobias Kohl

Fotos von Wolfgang Rhein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv