3. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am 10.09.2016 in Blankenrath

U15 JFV Rhein-Hunsrück – Spvgg. EGC Wirges 4:0  (2:0)

img_6082Am dritten Spieltag gastierte die Spvgg. Wirges in Blankenrath. Bereits nach 2 Minuten hatten wir die erste große Chance des Spiels und nutzten diese durch Clemens Alt. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld überspielte Leon Görgen die Wirgeser Abwehr und Clemens Alt markierte die Führung. Insgesamt hatten wir im Anschluss an die Führung zu viele einfache Ballverluste und machten dadurch den Gegner stark. So auch in der 17. Minute. Nach einem Ballverlust im Spielaufbau konnte der Wirgeser Stürmer nur noch durch ein Foul an der Strafraumkante gebremst werden. Der darauffolgende Freistoß fand den Weg ins Tor nicht. In der 32. Minute erhöhten wir die Führung auf 2:0. Joel Vogel setzte den Wirgeser Außenverteidiger gut unter Druck und erzwang so einen Abspielfehler. Nutznießer war Jannik Rhein, der direkt auf Clemens Alt durchsteckte und so das 2:0 vorbereitete. Mit diesem Spielstand ging es in die Kabinen.

 

Nach Wiederbeginn versuchte Wirges den Anschlusstreffer zu erzielen, kam aber zu keinen zwingenden Aktionen. Wir bestimmten das Spielgeschehen und erarbeiteten uns zwischen der 40. und 50. Minute zahlreiche Chancen. Es versuchten sich Leon Görgen, Joel Vogel, Even Podceka und Clemens Alt aus aussichtsreichen Positionen zum 3:0, doch alle scheiterten knapp. In der 53. sollteimg_6097 dann doch der Treffer fallen. Nach einem erneuten Ballverlust unsererseits im Spielaufbau nutzte Jannik Rhein Abstimmungsprobleme der Wirgeser Mittelfeldspieler aus, eroberte den Ball zurück und spielte direkt auf Even Podceka, der sich dieses Mal die Chance nicht nehmen ließ und das 1 gg. 1-Duell mit dem Torhüter  für sich entschied. In der 59. Minute tauchte Wirges durch einen Freistoß gefährlich in unserer Hälfte auf. Doch Romaric Grenz parierte glänzend und klärte zur Ecke, die nichts einbrachte.

Kurz vor Abpfiff erhöhte der eingewechselte Tom Rauth nach schöner Vorlage von Leon Görgen auf 4:0 und stellte damit den Endstand her.

 

Fazit: Ein völlig verdienter Sieg. Wir konnten uns einige Chancen erarbeiten und auch nutzen, müssen aber die Fehler im Spielaufbau minimieren.

 

Aufstellung: Romaric Grenz –Samir Sadani, Maarten Grombein, Marius Geisen, Maurice Müller –  Jannik Rhein, Leon Görgen, Robin Tirajeh, Joel Vogel, Even Podceka – Clemens Alt

 

Tore: 1:0 (2. Min.) Clemens Alt, 2:0 (32. Min.) Clemens Alt, 3:0 (53. Min.) Even Podceka, 4:0 (65. Min.) Tom Rauth

 

Einwechslungen: Tim Weckmüller, Tom Rauth, Marco Krenn, Jonas Jakobs

 

Nächster Termin: Samstag, 17.09.2016, 15.15 Uhr in/gegen TuS Mayen

 

von Tobias Kohl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv