2. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am 03.09.2016 in Hachenburg

JSG Hattert – U15 JFV Rhein-Hunsrück 1:0  (0:0)

 

DSC06769Am zweiten Spieltag reisten wir in den Westerwald zur JSG Hattert mit dem klaren Ziel, 3 Punkte mitzunehmen. Wir starteten besser in die Partie und konnten schon nach kurzer Spielzeit die ersten guten Chancen verzeichnen. Ein abgefälschter Schuss von Leon Görgen landete auf dem Kopf von Clemens Alt, doch der Torhüter lenkte den Ball mit einer tollen Parade ins Aus. Die darauffolgende Ecke sorgte für große Gefahr im Hatterter Strafraum. 5 verschiedene Spieler versuchten, den Ball im Tor unterzubringen, doch immer war ein Fuß der Gastgeber dazwischen.

In der Folgezeit spielten wir weiter nach vorne, ohne uns nennenswerte Chancen zu erspielen, während Hattert durchgehend auf lange Bälle setzte. Nach 20 Minuten kam Leon Görgen nach einem schön vorgetragenen Angriff über die rechte Seite zum Abschluss. Auch hier reagierte der Torhüter erneut gut und klärte zur Ecke. Bis zur Pause tauchten wir nicht mehr gefährlich vor dem Gehäuse auf, was vor allem daran lag, dass der letzte Pass oft zu ungenau kam und von der gegnerischen Verteidigung problemlos aufgenommen werden konnte.

 

Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen und nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff markierte die Heimelf mit dem ersten Schuss auf unser Tor die Führung. Nach einem Ballverlust auf Außen und anschließenden fünf verlorenen Zweikämpfen fand das Zuspiel von der Grundlinie einen ungedeckten Abnehmer im Sechszehner, der zur Führung vollendete.

Bis zum Abpfiff erspielten wir uns keine Chancen mehr und Hattert verteidigte die Führung bis zum Ende. Einzig ein Freistoß von Even Podceka sorgte für Gefahr, verfehlte aber das Tor.

 

Fazit: In Hälfte eins haben wir es verpasst, den Führungstreffer zu erzielen. Wir agierten oft zu kompliziert und im letzten Pass zu ungenau. Hattert markierte durch die größere Entschlossenheit in der 42. Minute die Führung, erkämpfte und verdiente sich von Minute zu Minute mehr dieses Ergebnis.

 

Aufstellung: Romaric Grenz – Samir Sadani, Maarten Grombein, Tim Weckmüller, Marius Geisen –  Dominik Reiberg, Leon Görgen, Matthias Weiss, Joel Vogel– Clemens Alt, Tom Rauth

 

Tor: 1:0 (42. Min.)

 

Einwechslungen: Even Podceka, Jannik Rhein, Jonas Jakobs, Marco Krenn, Maurice Müller

 

Nächster Termin: Samstag, 10.09.2016, 13.30 Uhr, in Blankenrath gegen die Spvgg. EGC Wirges

 

von Tobias Kohl

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv